PASCAL SANGL

Zeitgenössischer Tänzer, Choreograf & Lehrer

🎓Universität der Künste Amsterdam | B.A. "Modern Theater Dance" (2016)
📍Sindefingen | Stuttgart

VITA

Pascal Sangl arbeitet als freischaffender Künstler in Deutschland, Holland und der Schweiz.

Schon während seines Studiums in Amsterdam absolvierte er Meisterklassen von u.a. Ohad Naharin, Liat Waysbort und Heidi Vierthaler. Er bildete sich am Staatstheater Mainz, bei Ping Chong + Company in New York, sowie als Praktikant beim Tanztheater Wuppertal Pina Bausch fort.

🎴Vita.pdf

Als Tänzer & Performer

ist er Teil des Ensembles Instant PIG // Stuttgart und regelmäßig in dessen Improvisationsformat ,,Saal Frei" zu sehen. 

Zudem gastierte Sangl bisher am Badischen Staatstheater Karlsruhe, am Theater Bonn, sowie beim Vaduz Classic Festival in Liechtenstein und arbeitete für freie Choreografen wie u.a. Jesus de Vega/ICKamsterdam, Edan Gorlicki und Cie. Willi Dorner.

👉zu den Bildern & Videos "Als Tänzer"

Als Choreograf

der Tanzszene Baden-Württemberg ist Sangls choreografische Arbeit ,,Jukebox 2.0" zur Zeit im Rahmen des Vermittlungsformats Tanz in der Fläche zu sehen.

Im Frühjahr 2020 unterstütze er als choreografischer Leiter die Junge Bühne Sindelfingen bei der Inszenierung von Falk Richters ,,Small Town Boy", welche später für den deutschen Amateurtheaterpreis AMARENA nominiert wurde.

Sein herausragendstes Werk heißt ,,Garden of Others". Der Tanzkurzfilm aus dem Schwetzinger Schlossgarten lief auf internationalen Festivals und wurde mit zwei Publikumspreisen gekürt.

👉zu den Bildern & Videos "Als Choreograf"

Als Lehrer

bietet Pascal Sangl Unterricht & Workshops im Zeitgenössischen Tanz, Improvisation & Bewegungstheater für alle Levels an. 

Im Bereich der kulturellen Bildung an Schulen schuf Sangl Stücke mit und für Schüler der Neurottschule in Ketsch, der Albert-Schweitzer-Realschule Böblingen und der International School of Stuttgart e.V., Campus Sindelfingen. 

👉zur Übersicht seiner Arbeit "Als Lehrer"

.

 

 

      © Jürgen Thomas Photography


REFERENZEN

,,Pascal ist auffällig reif für sein Alter. Er ist kooperationsbereit, verbindend und kommunikativ."

Zeynep Gündüz, Tanzhistorikerin

,,Aufgrund seiner geistreichen & freundlichen Art ist es

ein Genuss mit ihm zusammen zu arbeiten."

Jesus de Vega Gomez, Choreograf

,,Seine Regieführung empfand ich als außerordentlich wertvoll in der Endphase unserer Proben." 

Grainne Delaney, Schauspieldozentin

,,Besonders auffällig ist seine Präsenz; seine natürliche Art auf der Bühne ist wirklich ein Genuss." 

Sarah Soethoudt, Tänzerin

 

👉Wischen für Bilder.